Der Wissenschaftliche Verlag Berlin zahlt jährlich Autorenhonorar ab dem ersten verkauften Exemplar (10% vom Ladenverkaufspreis).

Die Dissertation, Diplom­arbeit oder Magister- oder Master­arbeit kann meist umsonst oder mit einem kleinen Gewinn veröf­fent­licht werden: Das allen AutorInnen von Mono­grafien zuste­hende VG Wort-Hono­rar (für 2105 ab 101 S. Umfang 900,- €) plus Autoren­honorar deckt meist nicht nur den Druck­kosten­zuschuss ab, sondern ermög­licht sogar einen finan­ziellen Gewinn.

Unsere AutorInnen erhalten von uns einen VG WORT-Antrag und eine Anlei­tung zum Aus­füllen. Für den Bereich WISSENSCHAFT ist auch eine Online-Meldung möglich.

Die Höhe der VG-Wort-Vergü­tung richtet sich nach dem Umfang eines Buches und wird wie folgt berechnet:

Umfang

Faktor der Berechnung

49-100 S.

0,7

101-300 S.

1

301-500 S.

1,1

501-700 S.

1,2

701-900 S.

1,3

Die Höhe der Aus­schüt­tung wir jeweils im April für das voraus­gegan­gene Jahr berechnet.

 

Zum Anfrageformular

Zurück zur Startseite

Unsere Autoren erzielen durch das Honorar und die Ausschüttung der VG-Wort meist einen Gewinn.